TachoDrive Configurator

Der TachoDrive Configurator befindet sich direkt im Speicher der TachoDrive Downloadwerkzeuge und wird aus dem Verzeichnis gestartet.
Wird ein TachoDrive Downloadwerkzeug mit dem PC verbunden, startet normalerweise die "Automatische Wiedergabe" von Windows. Da wählt man "Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen", sollte dies nicht der Fall sein, findet man das Laufwerk (Wechseldatenträger TachoDrive) unter Arbeitsplatz bzw. Computer.

Alle Daten auslesen

Ist das Häkchen "Alle" gesetzt, werden alle verfügbaren Daten aus dem Tachographen ausgelesen. 

Konfiguration TachoDrive - alle Daten

Seit dem letzten Download

Ist der Punkt "Seit dem letzten Download" gewählt, werden alle verfügbaren, bzw. die in der Auswahl getroffenen Daten seit dem vorausgegangenen Download aus dem Tachographen ausgelesen.

Diese Einstellung kann schnell zu einer Datenlücke führen. Alle Geräte setzen im Tachographen einen so genannten "Flag", an diesem "Flag" wird der Download gestartet. Hat zwischen zwei Downloads z.B. die Werkstatt einen Download vorgenommen, entsteht dem Unternehmen eine Datenlücke.

Konfiguration Tachodrive - seit letztem Download

Datumsangabe

Ist der Punkt "Von" gewählt, werden alle verfügbaren bzw. die in der Auswahl getroffenen
Daten, in dem ausgewählten Zeitraum (Datumsangabe Von - Bis) ausgelesen.
  

Konfiguration TachoDrive - Datumsangabe

Letzten X Tage

Ist der Punkt "Letzte(n)" gewählt, werden alle verfügbaren bzw. die in der Auswahl getroffenen Daten, rückwirkend z.B. 90 Tage ausgelesen.

Diese Einstellung ist sehr sinnvoll, da der  Tachograph spätestens alle drei Monate
ausgelesen werden muss und wenn man die 90 Tage nicht verstreichen lässt, entsteht auch keine Datenlücke (siehe "Seit dem letzten Download").

Konfiguration TachoDrive - die letzen X Tage

Alle mit Vorauswahl

Ist der Punkt "Alle" gewählt (in diesem Fall  bedeutet "Alle" ohne zeitliche Einschränkung),
werden alle verfügbaren bzw. die in der Auswahl  getroffenen Daten ausgelesen.

Konfiguration TachoDrive - alle Daten mit Auswahl

 

Änderungen in der Konfiguration (Einstellung) werden immer durch Anklicken auf den Button "Speichere TachoDrive Konfiguration" gespeichert.